B
Aktuelles Wetter
-6°C
min
3°C
max
 Über 100 Touren zur Auswahl!
Tourenplaner öffnen

Bike Kontrolle & Checkliste

Ausrüstungs-Checkliste

  • Ersatzschlauch mit passendem Ventil
  • evtl. Flickzeug anstelle des Ersatzschlauches
  • Luftpumpe – kontrollieren ob die Luftpumpe mit dem Schlauchventil zusammenpasst, sonst auch Übergangsstück nötig
  • Schloss oder Kabel und Schlüssel zur Diebstahlsicherung
  • Helm - OBLIGATORISCH BEI GEFÜHRTEN BIKETOUREN – kontrollieren ob der Helm auch richtig angepasst ist
  • Sonnenbrille zum Schutz vor UV-Strahlen, Insekten, Staub und Steinchen
  • Mobiltelefon für den Notfall – ACHTUNG! Im Gebirge gibt es sehr oft keinen oder nur schlechten Empfang
  • Trinkflasche oder Trinkrucksack
  • Bekleidung aus atmungsaktiven Materialien, möglichst anliegend, vorne mit Windstopper-Funktion - Nieren schützen!
  • Radhosen gepolstert
  • Ersatzwäsche
  • Handschuhe gegen Kälte, gegen Schwitzen und Schwielen
  • Wind- und Regenschutz möglichst in Licht reflektierender Farbe gibt bei der Abfahrt auch Schutz vor dem Fahrtwind
  • Schuhe mit gutem Profil und mit starren Sohlen, so spart man viel Kraft beim Treten
  • Sonnencreme verwenden – hoher Lichtschutzfaktor fürs Gebirge
  • Dokumente für grenzüberschreitende Touren
  • Fotokamera/Film um die Bike-Erlebnisse für daheim festzuhalten
  • Geld für evtl. Transportkosten (Seilbahn, Bus, Bahn…), die Rast im Restaurant, Zwischenverpflegung usw.

Tipps zur Bike-Kontrolle vor dem Start

Um unliebsamen Überraschungen während der Tour vorzubeuegen, empfehlen unsere Bike Guides vor der Tour:
  • Felgen kontrollieren: dreht das Rad noch rund – evtl. selbst mit Speichenschlüssel zentrieren oder vom Fachmann zentrieren lassen
  • Speichen kontrollieren – keine losen Speichen
  • Reifenprofil kontrollieren und sicherstellen, dass keine sichtbaren Beschädigungen am Reifen vorhanden sind
  • Reifendruck überprüfen – ideal für Mountainbikes 1,8 – 2,5 bar (abhängig von Reifen und Gewicht)
  • Bremsen gut einstellen (Hebelweg)
  • Belag der Bremsklötze kontrollieren ob dieser noch ausreicht
  • Scheibe der Bremse kontrollieren (Verschleiß oder Seitenschlag)
  • Rahmen kontrollieren auf evtl. Risse oder Beschädigungen
  • Kontrolle von Tretlager, Pedallager oder Steuerlager – haben sie Spiel
  • Sattel auf die richtige Höhe einstellen
  • Lenker richtig festziehen
  • Auslösung der Klickpedale richtig einstellen
  • Kette gut einigen und ölen
  • Wechsel und Schaltung kontrollieren (auch unter Last) und evtl. einstellen, Wechselschutz kontrollieren
  • Dämpfer auf das Fahrergewicht einstellen und überprüfen (Funktionalität)

Highlight Wochen

Logo Bike Hotels Logo Espira Logo Mountain Bike Holidays Logo Kalkhoff Logo Focus

Kontakt

Partner

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.