B
Aktuelles Wetter
0°C
min
10°C
max
 Über 100 Touren zur Auswahl!
Tourenplaner öffnen

012 Mit dem Rennrad ins Ultental

Kurzübersicht

Distanz 111.9 km
Höhenmeter 1.700 m
Höhenmeter 1.700 m
Dauer 5:30 h
Kondition

1 = sehr leicht (max. 200 hm)
2 = leicht (max. 400 hm)
3 = mittel (max. 800 hm
4 = schwer (max. 1200 hm)
5 = sehr schwer (über 1200 hm)

Tourmonate

Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Ausrüstung

Helm, Handschuhe, gutes Schuhwerk, Brille so wie Bikebekleidung und Trinkflasche!

Verlauf: Naturns (554 m) – Algund (350 m) – Marling (363 m) – Lana (290 m) Ultental (1520 m) - Lana (290 m) - Meran (324 m) - Naturns (554 m)

Vom Zentrum in Naturns fahren wir über die Bahnhofstrasse bis zur Etschbrücke, wo der Etschdammradweg beginnt. Hier biegen wir links ab in Richtung Meran. An den Dörfern Plaus und Rabland vorbei gelangen wir nach Töll, hier überqueren wir die Hauptstrasse und fahren den neuen Radweg bergab nach Algund. Wir folgen den Radweg bergab bis zum Algunder Schwimmbad. Hier überqueren wir die markante Holzbrücke und folgend den Weg bis zur nächsten Kreuzung. Hier fahren wir links zur Brauerei „Forst“ und weiter zur Hauptstrasse. Diese überqueren wir und fahren einen kleinen Anstieg weiter Richtung Marling. Über Marling und Tscherms gelangen wir nach Lana wo beim ersten Kreisverkehr, rechts ab die Steigung ins Ultental beginnt. Die Strecke führt uns nun mit einigen Serpentinen an der Abzweigung Pawigel vorbei bis ins erste Dorf nach St. Pankraz (780m). Wir fahren weiter auf der Talstrasse bis nach St. Walburg (1130m) und erreichen den Zoggler Stausee. Am See entlang gelangen wir nach Kuppelwies. Wir verbleiben auf der Talstrasse und fahren weiter taleinwärts bis nach St. Nikolaus(1271m) bis wir schließlich St. Gertraud (1500m) erreichen. Hier haben wir den höchsten Punkt unserer Tour erreicht. Nun geht’s bergab und über die gleiche Strecke kehren wir zurück nach Lana. In Lana fahren wir beim Kreisverkehr rechts und folgen der Strasse Richtung Burgstall. An Mitterlana und dem Schwimmbad Lana vorbei gelangen wir nach Burgstall. Am Kreisverkehr halten wir uns links Richtung Meran. Wir folgen der Straße und vor Sinich fahren wir wieder ein in den Radweg. Dieser führt uns an der Stadt Meran vorbei nach Algund. Von Algund aus nehmen wir die letzte Steigung in Angriff und gelangen über den neuen Radweg nach Töll. Von Töll aus bringt uns der Radweg wieder zurück nach Naturns.

Zurück zur Übersicht
Logo Bike Hotels Logo Espira Logo Mountain Bike Holidays Logo Kalkhoff Logo Focus

Kontakt

Partner

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.