B
Aktuelles Wetter
6°C
min
23°C
max
 Über 100 Touren zur Auswahl!
Tourenplaner öffnen

E-Mountainbike Trailtour "Der Meraner Sonnenhang"

Datum
05.05.2020
Startzeit
10:00
Rückkehr
15:30
Treffpunkt
Ötzi Bike Shop Naturns
Karte anzeigen
Guide
Hannes
Teilnehmer
0 / 12

12 Personen

Anmeldeschluss
04.05.2020 22:00

Bis um 22.00 Uhr am Vorabend an der Rezeption unserer Partnerbetriebe oder online auf unserer Webseite! Jugendliche von 16 – 18 Jahren können am Tourenprogramm teilnehmen durch Teilnahme an einem Technikkurs und Unterschrift der Eltern.

Länge
33.00 km
Fahrtzeit
04:00:00 Stunden
Höhenmeter
1.100 m
1.100 m
Fahrtechnik
Kondition
Fahrbelag
30% Asphalt, 30% Schotter, 40% Trail
Preis
20,00 € (Preis Partnerbetriebe), 40,00 € (Preis Bikeacademy) + 12,00 € (Preis Shuttle)

Verlauf

Bikeshuttle bis nach Lana: Lana- Meran- Schloss Rametz- Schloss Labers- Greiter Hof- Gasthaus Mitterwalder- Meran- Lana

Verpflegung

Einkehr beim Gasthaus Mitterwalder

Ausrüstung

Radhelm obligatorisch (stehen an der Rezeption kostenlos zur Verfügung), Turnschuhe, Bikebekleidung, Windschutz, Trinkflasche, Geld

Beschreibung

Mit dem Bikeshuttle der Bikeschule fahren wir nach Lana. Von Lana radeln wir der Falschauer entlang nach Sinich und dort ein kurzes Stück über die Claudia Augusta bis zum Meraner Milchhof. Hier fahren wir durch das Villenviertel Merans, teils auf Trail, teils über den Sissiweg, vorbei an den Gärten von Trauttmansdorff bis zum Schloss Rametz. Wir biegen auf die Straße Richtung Labers ein und lassen Schloss Labers und Goyen an uns vorbeiziehen. Kurz vor der Talstation von Meran 2000 biegen wir auf einen recht steilen Forstweg ab, der dann zu einem veritablen Uphillflow-Abenteuer ausartet. Zweimal überqueren wir die Panoramastraße nach Hafling, radeln am Traditionsgasthaus „Greiter“ vorbei und stürzen uns schließlich in die wohlverdiente Abfahrt. Anschließend wählen wir je nach Lust und Laune den Trail oder die Straße zum „Mitterwalder“, unser Ort für die Mittagspause. Frisch gestärkt schütteln uns die 300 Tiefenmeter aus dem Mittagstief. Ein letztes Mal locken wir die übrigen Reserven aus Akku und Beinen heraus, um nach dem kurzen Anstieg noch einen Trail mit einigen Schlüsselstellen zu meistern. Entspannt rollen wir schlussendlich zum Ausgangspunkt zurück.








-+


Hinweis zum Datenschutz
‹ Zurück
Logo Bike Hotels Logo Espira Logo Mountain Bike Holidays Logo Kalkhoff Logo Focus

Kontakt

Partner

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.